TOP Ö 4: Förderung von Kinder- und Jugendarbeit in den Eisenacher Ortsteilen 2020

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

I. Beschlussvorschlag

 

Der Jugendhilfeausschuss der Stadt Eisenach beschließt

vorbehaltlich der Genehmigung des städtischen Haushaltsplanes 2020 die Förderung von Kinder- und Jugendarbeit in den Eisenacher Ortsteilen im Haushaltsjahr 2020 in maximal folgender Höhe für den:

Ortsteil Berteroda                                            129,00 €

Ortsteil Hötzelsroda                                     5.649,00 €

Ortsteil Madelungen                                   1.356,00 €

Ortsteil Neuenhof/ Hörschel                   1.646,00 €

Ortsteil Neukirchen                                      1.840,00 €

Ortsteil Stockhausen                                    1.743,00 €

Ortsteil Stregda                                              4.390,00 €

Ortsteil Wartha-Göringen                            646,00 €.

 

Die Auszahlung der Fördermittel erfolgt, vorbehaltlich der Beschlussfassung durch den Stadtrat, im Rahmen der „Richtlinie zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in den Eisenacher Ortsteilen“ durch die Verwaltung des Jugendamtes.