Betreff
Anfragen des Ortsteiles Stregda zur Umsetzung von Maßnahmen
Vorlage
AF OT-0001/2016
Art
Anfrage OT

Wann werden nachfolgende Maßnahmen umgesetzt:

1.      Sanierung Ortshaus Stregda – Dach

2.      Sanierung Ortshaus Stregda- Drainage

3.      Fußweg Mühlhäuser Chaussee von Kreuzung Hauptstraße bis Ortsausgang Nord

4.      Fugen/Risse in den Straßen sollten geprüft und verfüllt werden – vor Wintereinbruch

5.      Friedhof – Gehweg vom Gebäude nach Norden – Tor – Wasserstelle

6.      Friedhof – Eingangstür defekt, muss instandgesetzt werden

7.      Wasserdurchlauf Ecke „In der Flur – Madelunger Straße muss repariert werden

8.      Obstwiese vor dem Feuerlöschteich Ortsausgang nach Neukirchen vor „Benders“ Garten müsste gepflegt werden

9.      Bau der unbefestigten Straße „Hinter dem Kleehof“ (nur Schotterweg)

10.  Instandsetzung Straße „Vorgasse“

11.  Instandsetzung Straße „Kanalstraße“

12.  Mühlhäuser Chaussee – Belag ausbessern (aufgebrachter Bitumen)

 

Zu 1   

Für die Sanierung des Daches wurden im Haushalt 2016 20.000 € angemeldet und am 10..05.2016 durch den Stadtrat beschlossen. Nach Inkrafttreten (Genehmigung des Thüringer Landesverwaltungsamtes steht noch aus) des Haushalts erfolgt das Vergabeverfahren und anschließend die Dachsanierung nach Witterungslage.

 

Zu 2   

Für die Drainage wurden im Investitionsplan für 2017 Mittel in Höhe von 18.000 € angemeldet. Bei der Haushaltsaufstellung 2017 werden diese Mittel angemeldet.

 

Zu 3   

Für 2017 sind in diesem Bereich weitere Gehweginstandsetzungen in Abschnitten geplant. Der Umfang wurde noch nicht festgelegt und hängt von den zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln im Verwaltungshaushalt ab.

 

Zu 4   

Fugen- und Rissverfüllung wird im gesamten Stadtgebiet derzeit durchgeführt. Bitte genaue Bereiche benennen.

 

Zu 5   

Der befestigte Weg verläuft vom Haupteingang zum Gebäude. Über das Erfordernis einer Befestigung weiterer Wege soll noch mal das Gespräch mit dem Fachamt geführt werden (Investitionskosten).

 

Zu 6   

Wird bis zur 36. Kw repariert

 

Zu 7   

Die Erneuerung des maroden Durchlasses / Verrohrung Ecke Madelunger Straße / In der Flur ist für 2017 geplant. Es muss vorab die Kostenübernahme für die private Überfahrt geklärt werden.

 

Zu 8   

Hierzu erfolgt eine gesonderte Information.

 

Zu 9/10/11

Die Maßnahmen sind im Vermögenshaushalt anzumelden. Auch der TAV sieht hier teilweise Erneuerungsbedarf, kann die Maßnahmen aber kurzfristig nicht finanzieren. Die Maßnahmen sind nur als Gemeinschaftsmaßnahmen durchführbar.

 

Zu 12 

Ausbesserungsbedarf ist bekannt, wird vor dem Winter erledigt.