Antrag der SPD-Stadtratsfraktion - Umgang mit historischen Baumaterialien

Betreff
Antrag der SPD-Stadtratsfraktion - Umgang mit historischen Baumaterialien
Vorlage
0284-AT/2020
Art
Antrag

I. Beschlussvorschlag

 

Der Stadtrat der Stadt Eisenach beschließt:

Die Oberbürgermeisterin wird beauftragt, die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung insbesondere für die Gebiete der denkmalgeschützten Flächenensemble Altstadt und Südstadt unterstützt durch die Erhaltungs- und Gestaltungssatzung, anzuweisen:

(1)    Der Umgang mit historischen Baumaterialien städtischer Infrastruktur ist bereits vor einer Baumaßnahme mit Blick auf Wiederverwendung oder Ersatz zu berücksichtigen.

(2)    Nicht wiederverwendete historische Baumaterialien aus öffentlicher Infrastruktur sind in geeigneter Weise einer Materialsammlung zuzuführen.

(3)    Eine Handlungsanweisung zum Umgang mit historischen Baumaterialien ivm. einem Konzept zur Bewirtschaftung der Materialsammlung unter Mitwirkung des neu berufenen Denkmalbeirates zu erstellen.

(4)    Fördermöglichkeiten zum Aufbau und der Bewirtschaftung einer Sammlung historischer Baumaterialien zu ermitteln.

(5)    Einbeziehung ehrenamtlicher Bürger in die Bewirtschaftung der Materialsammlung zu prüfen.