Anfrage der NPD-Stadtratsfraktion - Aufkommen von Bushaltestellen am Eichrodter Weg

Betreff
Anfrage der NPD-Stadtratsfraktion - Aufkommen von Bushaltestellen am Eichrodter Weg
Vorlage
AF-0090/2020
Art
Anfrage

II. Fragestellung

 

1.       Aus welchen Gründen werden am Eichrodter Weg insgesamt drei Bushaltestellen vorgehalten?

2.       Mit welchen Kosten sind Errichtung und Pflege der Haltestellen verbunden?

ich beantworte Ihre Anfrage wie folgt:

 

zu 1.

Die Einrichtung von Haltestellen im Eichrodter Weg wurde bereits im Verkehrsentwicklungsplan 1994 festgeschrieben. Im vom Stadtrat am 26.09.2017 beschlossenen Nahverkehrsplan wurde die Anlage der drei Haltestellen erneut bestätigt. Sie ermöglichen eine bessere Anbindung des Gewerbestandortes „Eichrodter Weg“ und ermöglichen gerade für Beschäftigte und speziell Auszubildende ohne Auto eine gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes. Mit der Einrichtung der Haltestellen wurde auch vielfach geäußerten Wünschen der dortigen Unternehmen nachgekommen.

 

 

zu 2.

Die Errichtung der Haltestellen verursachte eine Aufwand von ca. 10.000 €, der Pflegeaufwand ist im Verhältnis zum Nutzen äußerst gering, jedoch derzeit noch nicht konkret bezifferbar.